Stellungnahme Gentechnikgesetz

Der Gesetzgeber verliert in seiner Folgenabschätzung die nach §1 GTG maßgeblichen Ziele aus dem Auge. Inmitten der Pandemie möchte er bei genbasierten Impfstoffen gesetzliche Standards, die entscheidende Haftungsfragen, sowie Melde- und Sorgfalts- und Kennzeichnungspflichten betreffen, bedenklich nach unten schrauben, um den Pharmakonzernen zulasten der Interessen der eigenen Bevölkerung und der Sicherheit den roten Teppich auszurollen.

Stellungnahme 11.1.2022 zum geplanten Arzneimittel- und Gentechnikgesetz

>>> Bitte Stellungnahme unterstützen